Schlagwort-Archive: Alpaka

Mützen, Mützen, Mützen

Nachdem ich vor ein paar Wochen fast ausschließlich virtuell unterwegs war, habe ich mich in den letzten beiden Wochen dem Strickfieber hingegeben. Entstanden sind bereits fast 9 Baskenmützen gleichen Typs in 6 unterschiedlichen Farbvarianten.

DSCN3451

Werden sollen es vorerst 12, um dann versuchsweise in einem Regalefachgeschäft und bei Dawanda zum Verkauf angeboten zuwerden. Ob das was wird…. wird sich zeigen. Ich bin gespannt.

Ich finde sie sehr schön.  Das Garn besteht zu 100% aus feiner Alpacawolle, die ich im Winter am liebsten verstricke. Die unterschiedlichen Breiten für die Tellerform der Baskenmütze, erreiche ich durch den Einsatz verschiedener Nadelstärken (hier eine Variation von 2 bis 4).

Für fiese Minusgrade ist sie glaube ich nicht so sehr geeignet, da sie relativ locker gestrickt ist, aber ich wollte gern mal eine etwas schickere Mütze haben. Das grauklammkalte Berliner Matschwinterwetter erlaubt, gerade wenn man im wesentlichen Kinder, auf dem Rad und mit den Beinen, durch die Gegend transportiert, meist nur die praktische aber durch und durch unelegante Outdoorklamotte. Ein Thema über das ich mich jetzt unendlich auslassen könnte … . Geplant ist noch eine etwas festere Mütze aus dickerem Garn, aber dafür muss ich erst noch jede Menge Strickproben anfertigen, damit ich die Anleitung auf das neue Garn umrechnen kann.

Ansonsten drückt der Weihnachtsfertigungsstress, doch dazu demnächst mehr.