das wars

ich habe lange mit mir gerungen, aber am Ende siegte die Einsicht, man kann nicht alles haben.

Ich habe gern geschrieben, aber lieber genäht.

Hätte noch viel zu erzählen, aber noch viel mehr zu nähen.

Am Ende gibt’s immer Konflikt und einer verliert, mal der Blog, mal das Hobby, meistens Ich, zerrissen zwischen Müssen, Wollen und Wünschen.

Ich hätt mir gern einen sanften Abschied gewünscht und bis zum Abschalttermin im November den Blog ohne Druck langsam auslaufen lassen.

Dank dem neuen Datenschutztralala gibt’s jetzt hier den harten Schnitt, denn darauf hab ich gleich gar keine Lust.